• Nina backt's

"Muffins in Schwarz-Weiß" oder Family-all-time-baking-Favorite!

Aktualisiert: 25. Juli 2019

Der Prinz ist sieben und anläßlich seines Geburtstages haben wir uns auch das allererste Fotobuch gemeinsam angesehen, indem wir unser gerade geborenes Glück gepackt haben. Betitelt habe ich das wunderbare Buch damals mit „A Star is Born“. Passt heute wie damals. Hin und wieder glüht er ganz besonders heiß, unser Stern. Da würde ich ihm dann gerne eine Runde im Universum zum Abkühlen gönnen. Rakete zünden und Koordinaten auf 33°42' nördlicher Breite und 13°00' östlicher Länge eingestellt, landet der Prinz dann laut Wikipedia auf einem Hochland auf der nördlichen Hemisphäre des Planeten Mars, wahrscheinlich ähnlich spannend wie das Hochland, auf dem der Pfeffer wächst. Aber zum Abkühlen ja vielleicht der richtige Ort?! Weitergesponnen bringt das Gedankenexperiment dann aber nicht die erhoffte Erlösung, im Gegenteil. Ganz finster würde es dann in unserem Mikrokosmos. Denn Sterne, die so heiß strahlen, wie der unseres Prinzen, erleuchten jeden Winkel des Hauses, dringen ganz tief ins Herz, wärmen und erfüllen und legen sich auf jede Wunde, wie ein dickes Heilpflaster. Danke, kleiner Prinz, dass du genauso bist, wie du bist. Und bitte lieber Gott, stähle auch weiterhin Mutters Nerven ... dann ist alles gut!


Zum Ehrentag des Prinzen musste es wiedereinmal der Family-all-time-baking-Favorite "Muffins in Schwarz-Weiß" sein. Die Auswahl ist auch ein wenig beschränkt ... fällt ja alles mit Marmelade oder Crème aus ;-)


Rezept für 12 normal große Muffins (ich hab's für unsere Fete verdoppelt):

Zutaten:

150 g Butter weich

250 g Weizenmehl Type 700

1/2 Packerl Backpulver

150 g Schokolade (ich schmelze das gesamte Jahr über Osterhasen und Nikoläuse ein, das funktioniert wunderbar :-) )

2 ganze Eier

100 g Rahm

100 g Joghurt (gerne auch Vanillejoghurt)

100 g Birkenzucker

30 g normaler Kristallzucker


Butter, Zucker, Eier miteinander verrühren, abwechselnd dann das mit Backpulver vermischte Mehl und Joghurt hinzufügen. Menge halbieren und die Hälfte mit der geschmolzenen, lippenwarmen Schokolade vermengen.

Muffinform mit 12 Papierformen auskleiden und die Teige abwechselnd in die Förmchen füllen. Gebacken werden die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft bei zwei Blechen: 160°C) ca. 25 Minuten.





59 Ansichten
  • Schwarz Pinterest Icon
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon

© 2018 ninabackt's.at | Impressum | AGB | Datenschutz